Fehmarn-Pferde-Festival – ab auf die Insel

Fehmarn – Vom 22. – 25. Juni ist Deutschlands reitsportverrückte Insel Gastgeber eines der schönsten Turniere im Pferdeland Schleswig-Holstein: Fehmarn bittet zum Festival und diesem Ruf folgen deutschlandweit etliche Reiter und Reiterinnen. Das Fehmarn-Pferde-Festival bietet unglaubiche Vielfalt, allein neun Springprüfungen der Kl. S, zwei S-Dressuren, Ringreiterwettbewerbe, das Tauziehen der Vereine, Verbände und Partnerfirmen und erstmals eine neue Serie für die junge Generation im Springsattel – den drewke Future Cup mit zwei schweren Prüfungen.

Zu den Pressematerialien

(Radesforde/ Boostedt/ Sprockhövel) Schleswig-Holstein bekommt prominenten Zuwachs aus der Vielseitigkeitsszene: Dirk Schrade, Mannschafts-Olympiasieger 2012 und Mannschafts-Weltmeister, wird ab dem 1. November „Holsteiner“. Der Deutsche Vizemeister der Springreiter, Christian Hess aus Boostedt, und Schrade übernehmen gemeinsam als Pächter die Verantwortung für die Reitanlage in Radesforde und werden ihre Kompetenzen dort bündeln. „Dirk und ich sind seit vielen Jahren eng befreundet und hatten schon lange den Plan, auch zusammen zu arbeiten“, so Hess. Nun entsteht in Radesforde praktisch ein gemeinsames Trainings- und Kompetenzzentrum für beide Disziplinen.

Hier geht es direkt zu den Presseunterlagen

 

Am Wochenende sind die Trakehner in Münster-Handorf zu Gast. Wir haben eine Pressemitteilung und ein Pressefoto zu diesem Zucht-Highlight online gestellt.

Zu den Pressemitteilungen:

http://pressecenter-comtainment.de/aktuell-projekte/projekte-aktuell-trakehner-verband/projekte-aktuell-trakehner-verband-pressemitteilungen/

Zu den Pressefotos:

http://pressecenter-comtainment.de/aktuell-projekte/projekte-aktuell-trakehner-verband/projekte-aktuell-trakehner-verband-pressefotos/